1:10

Tourenwagen Stock
Motor: 13.5 Turn brushless oder
  23 Turn brushed
Regler ohne Stockprogr. (Boost oder Turbo = 0) oder deaktiviert (Blinkimode)
Akku: 2 Zellen LiPo/LiFe oder NiMh bis 6 Zellen  
Räder: Hohlkammerpneus mit Einlagen
Untersetzung: frei / min. 1:4.5 (SRCCA)
Fahrzeit: 8 Minuten
Gesamtgewicht: min. 1320 g
Karosserien: Tourenwagen mit Heckflügel (SRCCA)

1:10

 
Truck
Motor:  13.5 Turn brushless oder
  23 Turn brushed
Regler ohne Stockprog.(Boost oder Turbo = 0) oder deaktiviert (Blinkimode)
Akku: 2 Zellen LiPo/LiFe oder NiMh bis 6 Zellen   
Räder: Hohlkammerpneus mit Einlagen

Speedlimit:
 
 

40 km/h max. nach 8 Min gemessen, 
Untersetzung ca. 1:5.0 - 1:7.5 je nach Fahrzeug + Motor
Speedlimit darf nur durch Anpassen der Untersetzung
erreicht werden.
Fahrzeit: 8 Minuten
Gesamtgewicht: min. 1320 g
Karosserien: Trucks  (LKW) ohne aerodynamische Anbauten (Heckflügel o. ä.)
   

1:12 M-Chassis: 
 

Tamyia M-Chassis, ABC, HPI, Atomic, Nanda etc. 2WD (Front- oder Heck-Antrieb)
Gästefahrer, Anfänger, frei
Motor: 21.5 bis 13.5 Turn Brushless / Bürstenmotor 23 Turn
Akku:
 
NiMh 7,2V  oder
2 Zellen Lipo/LiFe
Räder: Ø52mm , Hohlkammer-Reifen mit Einlage
Speedlimit:
 
40 Km/h nach 8 Min. gemessen
Speedlimit darf nur durch Anpassen der Untersetzung erreicht werden
Fahrzeit: 5-7 Minuten
min. 4 Fahrer für Wertung

Karosserien:
 


 

Tamiya, HPI, ABC, Pickup, Kombis

Ausnahmen: keine Modelle wie Subaru, Lancia Stratos ect. mit Heckflügel.

 
F-1:                       alle Formel-Chassis 
Motor:  21.5T Brushless 
Akku:  NiMh 7,2V  oder
2 Zellen Lipo 7.4V 
Speedlimit:  - - - -
Reifen:  Hohlkammer-Pneu
Fahrzeit:  8 Minuten 
min. 4 Fahrer für Wertung   
Karosserie:  Formel-Carrosserie mit Fahrerfigur 
   
Fun-X: Originalgetreue Carrosserie / Heckspoiler
Speedlimit: 40 Km/h
Fahrzeit: 5-7 Minuten

min. 1320 g

   
Tamiya Dancing Rider: Tamiya T3-01-Chassis (Dancing Rider und Dual Rider); Original Chassis oder originales, verchromtes Chassis
Motor: Baukasten (Standard, brushed) - kein Brushless
Akku:  max. Lipo 7.4 V
Speedlimit/Uebersetzung: Uebersetzung nach Baukasten (Ritzel 26 Zähne), kein Speedgetriebe oder ähnlich
Reifen: Reifen "On-Road" für den Dancing Rider
Fahrzeit: Vorläufe: 5 Minuten   Finalläufe: 8 Minuten
Karosserie: alle passenden Karosserien für den T3-01, mit Fahrerfigur
Tuningteile: Zugelassen sind alle Tuningteile, welche explizit für den Tamiya Dancing Rider angeboten werden und keinen Einfluss auf die Getriebe-Übersetzung/End-Geschwindigkeit haben
min. 4 Fahrer für Wertung  

Reglements-Anhang :

1) Speedlimit  40Km/h  auf Prüfstand gemessen. (auf Platz)
2) bei den Trucks werden nur noch LKW-Karrosserien gefahren.

3) weitere Kategorien ab 4 Fahrer möglich, anmelden unter Fun-X 

4) Haftmittel verboten !

5) LiPo-und LiFe Akkus müssen über einen Balancer mit dem industrieüblichen CC-CV Ladeverfahren geladenwerden.

    Der Ladestrom ist auf 3C zu begrenzen (dreifache Kapazität des Akkus in Ampère).

    Die Ladeschlussspannung darf 8.40V bzw. 4.20V für LiPo und 7.40V für LiFe nicht überschreiten (SRCCA) !!!!


Startgeld für Gästefahrer:


Training am Samstag: 5.- Fr.   Rennen am Sonntag:     15.- Fr.


Stromversorgung: 230 Volt vorhanden.

 

   
© ALLROUNDER